Rotationssiebbeschichter – mod. BS1

Technische Merkmale

Rotationssiebbeschichter – mod. BS1

 

 

Die Rotationssiebbeschichtungsanlage mod. BS1 wird zur Beschichtung und zum Bedrucken von Stoffen (mit Pigmenten, Harz und Klebstoffen) und zur Beflockung von Mustern verwendet.

Die wichtigsten Merkmale der Maschine sind:

- Pneumatisches Heben von Drehsieben
- Abnehmbares internes Pastenzuführungsrohr
- Manuelle Siebspannvorrichtung
- Mikrometergenaue Einstellung der Klinge im Inneren des Rotationssiebs
- Drehbarer Bildschirm (nicht enthalten)
- Gummibeschichteter Zylinder, angetrieben durch einen invertergesteuerten Wechselstrommotor.
- System zur kontinuierlichen Reinigung von Beschichtungszylindern
- Stoffvergrößerungswalze
- Sensor für den Pastenfüllstand im Inneren des Drehsiebs.

Technische Daten

noch zu definieren
400 V/50 Hz/Drehstrom
1,5 kW
7±1 Kg/cm²

AIGLE Macchine Srl